Bewerbung

Aufnahmevoraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss des Einjährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik oder
  • Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Kinderpfleger*in mit dem mittleren Bildungsabschluss oder
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife und eine praktische Tätigkeit von mind. 6 Wochen in einer Einrichtung, die für die Berufsausbildung geeignet ist.
  • Bei ausländischen Bildungsnachweisen: Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Weitere Zulassungsvoraussetzungen erfahren Sie hier.

Kosten

Schulgeld wird nicht erhoben. Für die Aufnahme und die Schulverwaltung fallen einmalige bzw. jährliche Gebühren an. Näheres können Sie der Gebührenordnung entnehmen.

Sie können jederzeit Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Vermerk „Praxisintegrierte Ausbildung“ an die jeweilige Schule (Schwäbisch Gmünd, Aalen oder Ludwigsburg) richten, an der die Ausbildung vorzugsweise erfolgen soll. Doppelbewerbungen sind nicht notwendig. Die Schule entscheidet über die Aufnahme durch ein Auswahlverfahren und informiert Sie über das Verfahren. Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Einladung zu einem Aufnahmegespräch.

Bewerbungsunterlagen 

  • Aufnahmeantrag
  • Lebenslauf
  • 2 Passbilder
  • Beglaubigte Kopie von Schulentlassungs- und Berufszeugnissen
  • Ausweispapier (Kopie) oder Geburtsurkunde/Heiratsurkunde
  • Bescheinigungen über ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Gleichwertigkeitsbescheinigung durch das Regierungspräsidium Stuttgart bei nicht-deutschen Abschlusszeugnissen
Menü