»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort

Wir sind sehr froh, dass wir seit Mitte Juni sukzessiv unseren Fort- und Weiterbildungsbetrieb unter Berücksichtigung aller Schutzmaßnahmen wieder hochfahren können. Nicht jede Veranstaltung kann wie geplant gehalten werden, da viele Parameter zum Gelingen eines Tages ineinander greifen müssen. Der Fokus unseres Handelns liegt im Moment vor allem auf der sinnvollen Weiterführung angelaufener Kurse. Auf die ersten gelungenen Veranstaltungen – ob digital oder in Präsenz – können wir nun zurück schauen und sind sehr glücklich über die insgesamt positive Resonanz.

Wir bauen Windmühlen.

Die Bildungsakademie versteht sich als „lernende Organisation“, die aktuelle und gesellschaftliche Themen in der Pädagogik und Pflege aufgreift und vorantreibt. Daher denken wir neue Wege an und bewerben in diesem Schuljahr unsere Veranstaltungen und Kurse vor allem über unsere Homepage.

Wir nutzen den Wind.

Dies führt zu dem Umstand, dass wir in diesem Jahr bewusst auf eine gedruckte Broschüre unseres Programms verzichten – zugunsten einer digitalen Werbestrategie, um die sich gerade ständig verändernden Windverhältnisse flexibler aufgreifen zu können.

Wir hoffen, dass wir Sie auf diesem Weg gut mitnehmen können und sind dankbar über all die hinter uns liegenden Lernchancen, die unsere Organisation zukunftsfähig und innovativ machen.

Ein klarer Schwerpunkt wird weiterhin auf den Präsenzveranstaltungen liegen und zeitgleich werden wir gemeinsam auch verstärkt den digitalen Lernweg nutzen und erweitern, um die Qualität unserer Veranstaltungen weiter auszubauen. Die Zeit bis zu den Sommerferien nutzen wir, um Ihnen unsere Veranstaltungen im Jahresprogramm nach und nach zugänglich zu machen. Ein regelmäßiger Blick auf unsere Homepage lohnt sich!

Sollte nach den Sommerferien eine Weiterführung des Fort- und Weiterbildungsbetriebs in Frage stehen – je nach Entwicklung, so informieren wir Sie so zeitnah wie möglich per Newsletter über das weitere Vorgehen.

Auch Sie möchten wir im Bau Ihrer „Windmühlen“ unterstützen und freuen uns, Sie zu unseren Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen.


Für folgende Fortbildungen, die coronabedingt verschoben wurden, haben wir neue Termine mit den Referent*innen vereinbart:

“Psychomotorik ist der Weg zu mir und die Brücke zum Anderen” / Ellwangen
Neuer Termin: 20. November 2020

Kompaktseminar Kinder unter 3 Jahren
Neuer Termin: 27.11. + 30.11. + 01.12.2020

Berater*in für Early Excellence Centres
Neuer Starttermin: 17. März 2021

Schwieriges Temperament … oder ADHS, FAS & Co?
Neuer Termin: 16. April 2021

Menü