Qualifizierung zur Gruppenleitung
Aus eins mach zwei – Ein Kurs, zwei Gruppen

Zur Auftaktveranstaltung am 10. März 2020 kam der gesamte Qualifizierungskurs für Kinderpfleger*innen motiviert und neugierig das erste Mal zusammen. Durch den Lockdown entstand zunächst eine Zeit der Stille. Dann die gute Nachricht – nach den Pfingstferien kann’s weiter gehen. Unter Berücksichtigung aller wichtigen Hygieneschutzmaßnahmen haben wir mit viel Flexibilität und kreativen Lösungen den Fortbildungsbetrieb wieder aufgenommen. So traf sich eine Gruppe hier in St. Loreto, die andere Gruppe konnte in den Räumen unseres Kooperationspartners Franz von Assisi gGmbH ein „Obdach“ finden. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die gelungenen Fortbildungstage!


Zum Gelingen von Veranstaltungen müssen im Moment alle möglichen Parameter – wie ein Zahnrad ins andere – ineinander greifen. Dies ist nur möglich, wenn alle eine Offenheit für die Situation mitbringen.
Herzlichen Dank an unsere Referent*innen, Teilnehmer*innen, an die Teams in der Praxis und an alle, die in jede Richtung Lösungen mittragen!

Menü