Altenpfleger/-in (in Voll- und Teilzeit)

Die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in bieten wir im Schuljahr 2019/2020 letztmals an, da das Pflegeberufegesetz die Pflegeausbildung ab dem 01.01.2020 neu regelt und wir ab 1. Oktober 2020 die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann anbieten.  Der am 1. Oktober 2019 startende Altenpflegekurs wird im Jahr 2022 mit den Abschlussprüfungen enden (die Teilzeitausbildungen enden entsprechend später).

Im Schuljahr 2020/2021 können Absolventen der Altenpflegehilfeausbildung unter bestimmten Voraussetzungen noch in das zweite Schuljahr des Altenpflegekurses einsteigen und auf diesem Weg den Abschluss als Altenpfleger/-in erreichen.
Auch ein Quereinstieg, z.B. im Rahmen eines Schulwechsels, ist bis zum Jahr 2021 noch möglich.

Die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/-in ist staatlich anerkannt und zertifiziert (AZAV). Sofern die Voraussetzungen vorliegen, gewährt die Arbeitsagentur Leistungen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung. Auskünfte erteilt die für den Wohnort zuständige Arbeitsagentur.

Menü